vogelfree

Studiführer – zeig dein Reich!

Warum eigentlich nicht mal den Studienhomies seine heimische Lieblingsbar, den besten Döner oder den Ort der Entjungferung vorstellen und das Ganze mit nem fetten Roadtrip verbinden?

Unser Gedanke:

– 3 Studis
– 3 Locations
– 3 Tage

Die Heimatgemeinden/städte der Clique stecken die Route ab, die jeweiligen Personen sind deren „Fremdenführer“. Nehmt euch ein Wochenende Zeit, checkt (im Optimalfall) die Zugverbindungen und macht euch mit dem Schönes-Wochenende-Ticket auf die Reise. Sind die Orte zu schlecht angebunden oder ist die Entfernung ganz einfach zu weit, organisiert euch ein belastbares Kfz.

3 Tage – 72 Stunden – Erlebnisse 2.0, ich schwör!

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply