vogelfree

Dettelbach erwürfelst du, vogelfree.

Einst im Jahre 2013 war es noch jugendliche Theorie, heute im Jahre 2019 wurde es abgefahrene Praxis: Wir Vögel würfelten dat Gleis, die Anzahl der Zug Haltestellen und im Eifer des wilden Gefechts noch vieles mehr…! Endhalt war „Dettelbach“, der Weg dahin Geschichte

Zum vogelfree´schen Hintergrund der Aktion. Unsere Idee vorab: Man treffe sich an einem Bahnhof seiner Wahl und halte sich ein Wochenende frei. Im Gepäck 2 Schlüppis, ne Zahnbürste und je nachdem wie verrückt ihr seid: 2-5 Würfel. Zur Ermittlung des Abfahrtsgleises rollen die ersten Würfel und die Augenzahl entscheidet. Anschließend wird der nächste Zug genommen und durch erneutes Würfeln der Ausstieg (Augenzahl entspricht Anzahl der Haltestellen) ermittelt.

Schon beim ersten Probelauf am Münchner Hauptbahnhof wurde uns jedoch klar, dass es noch massiven Nachbesserungsbedarf am Regelwerk geben wird. Nach Fertigstellung der finalen Reiseanleitung stellen wir euch diese selbstverständlich direkt auf www.vogelfree.de zur Verfügung.

Der Flyer für zukünftige Aktionen geht wie gehabt an unsere bereits bekannten Vögel, aber wir sind mindestens genauso heiß auf eure Wort- und anmeldungen per Mail (aktion@vogelfree.de) oder via Facebook (www.facebook.com/vogelfree)!

Also Kinners, bei Fragen fragen, bei Lust und Laune für den heißen vogelfree Newsletter anmelden.

vogelfree – Leb´s doch einfach!

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply