Tonspur

Fabian Römer – L_BENSLAUF

Wenn es deutschsprachige Interpreten gibt, die das was wir unter #vogelfree verstehen in ihren Texten auf den Punkt bringen, gehört er ganz sicher zur vogelfree „BRAVO Hits“. Es war ein paar Tage ruhig um ihn, zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung, aber es scheint so als hätte er diese Entwicklung ganz bewusst dahingehend beeinflusst…

Schreib‘ Songs für andre – bundesweite Trophäen
Schreib‘ Songs für mich – Kunst, die keiner versteht
Und nein, da gibt es kein Umverteilungsproblem
In der zweiten Reihe zu steh’n, find‘ ich unbeschreiblich bequem

Fabian Römer – L_BENSLAUF
Quelle:
„Fabian Römer – L_BENSLAUF“ –
https://www.youtube.com/watch?v=uo7oGmow9h0

In diesem Sinne erspare ich mir heute philosophische Ansätze aus der eigenen Feder und kopiere euch mit pseudo redaktionellem Tiefgang meine favorisierte Passage des Songs:

Und kommt der Tag, wo ich was ich mach‘ nur noch Arbeit nenne
Soll’n alle Texte verbrenn’n und der Tourbus-Fahrer wenden
Denn wenn Beruf nicht Berufung heißt, bin ich raus
Sobald der Zug in die Zukunft heizt, spring’n sie auf
Scheiß auf Makel oder Lücken kaschier’n
Greif zum Marker, um sie dick zu markier’n!
Keine Planung – ne, das ist so passiert!
Kein gerader Weg hat mich intressiert
Weil gerade Wege nicht existier’n

Fabian Römer – L_BENSLAUF

In diesem Sinne, lebt´s und lebenslauft´s doch einfach ihr Vögel!

Chris

No Comments

    Leave a Reply