MEIN Portfolio

Mit vogelfree möchte ich Angestellte inspirieren, die Chancen der New Work Idee zu nutzen und ihrer Kreativität im täglichen Arbeitsumfeld freien Lauf zu lassen. Sie werden damit zum Gestalter und schaffen einen Mehrwert für ihr persönliches Wohlbefinden und demzufolge die Kultur ihrer Unternehmung!

Sprechen

Meine Leidenschaft für die Kommunikation war mir definitiv nicht angeboren. Während es mir im pubertären Alter noch schwer fiel telefonisch eine Pizza zu bestellen oder ich zu Beginn meiner kaufmännischen Ausbildung den Raum zum Telefonieren aus Scham vor Kollegen gewechselt habe, wurde aus der Hemmung im Laufe meines Erwachsenwerdens eine wahre Begeisterung. Getreu dem Motto „Flucht nach vorne“ lebte ich meine Liebe für die Musik seit 2006 aktiv als Moderator bei diversen Internetradios aus. Dies fand mit der Etablierung einer eigenen Show und Interviews mit musikalischen Szenegrößen wie Samy Deluxe, Kool Savas und Curse in 2017, zum damaligen Zeitpunkt Europas größtem Internetradio RauteMusik.FM, seinen Höhepunkt. Parallel dazu veröffentlichte ich schon damals Auszüge aus der Sendung wie auch die Interviews als Streaming Angebot auf der Plattform Soundcloud. Heute würde man es neudeutsch hipp als Podcast bezeichnen und auch dieses Format lebe ich heute mit vogelfree und meinem „Life-Life-Balance“ Podcast begeistert aus.

Siehst du dich als Gast meines Podcasts oder kannst dir eine anderweitige Kooperation auf der Tonspur vorstellen? Lasse es mich wissen!

Einst sprach ich… „21 – KOMMERZIELLE PROJEKTE MIT DEINEN ENGSTEN – SO ENDET EURE FREUNDSCHAFT NICHT WEGEN DER KOHLE“

Schreiben

Geprägt durch einen definitiv außergewöhnlichen Deutschlehrer zu meiner Realschulzeit, wurde mir schon früh klar, dass Schreiben wenig mit dem Abarbeiten von Textblöcken zu tun haben sollte. Meine ersten Schritte als „Redaktionsleiter“ machte ich bereits in jungen Jahren, als ich mit einem Freund und Mannschaftskollegen im Tischtennis Verein meines Heimatdorfes eine spannende Lücke im System aufdeckte. Da es im historisch geprägten Verein zum damaligen Zeitpunkt noch kein Vereinsmagazin gab, also nahezu alle Informationen Mund-zu-Mund und demzufolge lückenhaft verbreitet wurden, entschlossen wir uns im kindlich naiven Alter von 15 Jahren ganz einfach über Nacht zur Veröffentlichung der ersten Ausgabe. Mit einem durch eine Klopapierrolle „gepimpten“ Fisher-Price Mikrofon bewaffnet, interviewten wir unseren Jugendtrainer und verschriftlichten die Aufnahme mit einer Hand voll statistischem Material anschließend im Windows 95 Word Pad. Selbst gedruckt und eigens gebunden vermarkteten wir die erste Ausgabe eigenverantwortlich im Kreise der Mitglieder und Gönner. Zeitsprung: Seit September 2018 blogge ich zu meiner Vision der Life-Life-Balance und schreibe als Gastautor für interessierte Medien. Ich möchte damit Arbeitnehmer zu einer aktiven Mitgestaltung ihres direkten Arbeitsumfeldes und demzufolge der Unternehmenskultur mit Hilfe der New Work Potenziale inspirieren.

Schreibst du selbst und siehst dich als Bereicherung in diesem Themenfeld oder bist auf der Suche nach kreativem Input für dein Medium? Ich freue mich auf deine Anfrage!

Einst schrieb ich… „(M)EIN JAHR REMOTE – EIN ERLEBNISBERICHT DER GELEBTEN, NEUEN ARBEITSWELT“

Vernetzen

Viele Personen zu kennen ist das eine, ihre Potenziale aufzunehmen und anschließend miteinander zu vernetzen eine weitaus größere Herausforderung. Als leidenschaftlicher „Vernetzer“ besuche ich nicht nur als Gast Meetups und sonstige Events, sondern stelle gerne auch außergewöhnliche Veranstaltungen dieser Art selbst auf die Beine. Spätestens mit der freiberuflichen Unterstützung eines guten Bekannten und seiner Vision „menschliches Potenzial weltweit verfügbar zu machen“, wurde mir während einem seiner Workshops die mögliche Tragweite von Networking bewusst: Wir können unglaublich schnell und unkompliziert voneinander profitieren und gemeinsam Großes bewirken. Die Zutaten für diesen Effekt sind aus meiner Sicht ein angenehmes Ambiente, eine durchdachte Struktur und die professionelle Moderation eines Meetups.

Bist du selbst Veranstalter und auf der Suche nach einer Kooperation im Bereich der „neuen Arbeit“ oder ganz einfach leidenschaftlicher Netzwerker und hast Interesse solche Events mitzugestalten? Lasse es mich wissen!

Momentan vernetze ich… „Homeoffice&Coworking-Erfahrungsaustausch zum freien Arbeiten außerhalb des Büros“