Unser aktueller vogelfree Geheimtipp: "25 KM/H" - abchecken! (Quelle: "25 KM/H - Trailer 2 - Ab 31.10.18 im Kino!" @ YouTube)

vogelfree on tour – 2 Freaks erobern Kölle

vogelfree on tour – 2 Freaks erobern Kölle

“Planung”, oder so ähnlich

Da wir uns bei der Auswahl unseres Ziels wortwörtlich bis zur letzten Minute nicht auf Leipzig oder Köln festlegen wollten, wurde schon die Anreise für Minuten zur Herausforderung. Aber: Bekanntlich leben wir in 2014 und viel wichtiger, sind wir völlig anspruchslos… Entschieden für ne Mitfahrgelegenheit bei blablacar (ab Ulm) und die Fernbusvariante HKX (ab Hamburg) war der Weg Richtung Köln schnell geritzt und lediglich unser Nachtlager noch abzuchecken. Eine internationale WG die eines ihrer Zimmer für knapp 50 € übers komplette Wochenende bei airbnb anpreist, genau unser Ding! Also Freitagnachmittag im Sprint ausm Büro, rein ins Auto bzw. den Bus und ab Richtung Kölle. Der Treffpunkt und die Uhrzeit war mit „am späten Abend, irgendwo beim Hauptbahnhof“ natürlich gewohnt freizügig koordiniert.

Ankunft

Beim Einchecken im Hotel unseres Vertrauens, bleiben 2 Dinge definitiv im Gedächtnis. Ein Bett, bei dessen Anblick jede Bandscheibe lautstark um ihr Leben schreit und „Vermieter“ die airbnb zur absoluten Hotelalternative machen. Riesen Dank dafür!

141122-koeln-airbnb

P. S. Das Bett sieht wirklich nicht so aus, war aber bequemer als so manche 4-Sterne Alternative!

Kölle (er)leben

Neben vielen kultverdächtigen Eckkneipen mit Kontakt zu Einheimischen und eingeschlepptem Studentenvolk, konnten wir´s uns natürlich nicht nehmen lassen, auch bei 2 vogelfree Spots vorbeizuschauen:

HoteLux: spannende Einrichtung, ausgefallene Speise- und Getränkekarte und die Erkenntnis das hausgemachter Wodka nicht blind macht und zwingend Schädelweh mit sich bringen muss!

141122-koeln-hotelux3

Die Wohngemeinschaft: WG-Party Feeling in sympathischem Ambiente, faire Preise und coole Gäste. Pro: Fürs Aufräumen nach der gefühlten Privatparty gibt´s Bedienstete!

141122-koeln-wg2

Der Blick ums Eck und Dankeschön

Bei unseren Streifzügen durch die Straßen Kölns, sind uns natürlich auch neue, potentielle vogelfree Kandidaten aufgefallen. Ein „Biermuseum“ mit unfassbarer Auswahl, vor allem an ausländischen Biersorten, macht nicht nur Durst sondern wirbt förmlich um den vogelfree Status! Wir danken Köln, seinen Menschen/der Straßenbahn, dem Wettergott und der breiten Palette des „Backwerk“: Das schönste was uns morgens um 9 nach einer langen Nacht jemals über den Weg gelaufen ist. Danke Köln, schön dass es dich gibt!

141122-koeln-biermuseum

Du willst Köln vogelfree erleben? So geht´s:

Anreise per Mitfahrgelegenheit @ www.blablacar.de
Anreise per Hamburg-Köln-Express @ www.hkx.de
Günstig Pennen @ www.airbnb.de (Geheimtipp https://www.airbnb.de/rooms/4569479)

Hinterlasse einen Kommentar